Aktivitäten im Verein trotz Corona – Digitale Challenges, Spiele und Spaß

Findet die top Aktivitäten, Spiele und Ideen, die trotz Corona durch digitale Lösungen im Verein möglich sind. Eine Liste, um etwas Abwechslung in euer Vereinsleben zu bringen.

Was tun wenn wenn physische Treffen nicht möglich sind?

Ihr könnt es vermutlich ebenso wenig wie wir erwarten, endlich wieder in unser Leben vor der Pandemie zurückkehren zu können. Aktuell scheint jedoch noch kein Ende in Sicht zu sein. Deshalb haben wir für euch die top Aktivitäten, Spiele und Ideen, die trotz Corona durch digitale Lösungen möglich sind aufgelistet, um etwas Abwechslung in euer Vereinsleben zu bringen.

Viele #vereinschallenges haben auf Instagram schon die Runde gemacht. Einiges werdet ihr vermutlich schon längst ausprobiert haben und manches wird neu für euch sein. Wir hoffen euch hiermit ein paar neue Ideen aufzuzeigen, die euch Freude bereiten und euch dem Alltag entfliehen lassen.

Digitale Spiele für Vereine

1. Blitz-Schnitzeljagd (Online)

Blitz-Schnitzeljagden sind so konzipiert, dass sie Spaß machen und schnell ablaufen. Um zu spielen, ladet ihr einfach eure Mitglieder zu einem Online-Meeting ein und beginnt dann mit dem Abfeuern von den verschiedenen Aufgaben, die ihr euch zuvor ausgedacht habt. Dabei ist es ratsam die Aufgaben so zu gestalten das möglichst alle die Aufgabe erfüllen können.

2. Pantomime/Activity (Online)

Ihr habt einen Laptop/Computer mit einer Kamera? Warum also nicht Pantomime oder Activity spielen? Die meisten Videokonferenz-Tools verfügen über die Möglichkeit ein „Whiteboard“ zum Zeichnen zu nutzen. Über die Kamera könnt ihr pantomimisch die Wörter darstellen und durch das Mikrofon könnt ihr ganz einfach einen Begriff erklären.

Am einfachsten ist es, wenn ihr eine/n Spielleiter/in vorab festlegt und diese/r lässt immer einem Teammitglied ein Wort im Privatchat zukommen sowie die Information, ob es erklärt, gezeichnet oder pantomimisch dargestellt werden soll. Spaß haben dabei vermutlich nicht nur eure Mitglieder, sondern auch deren Familien, die dabei zusehen können wie eure Mitglieder versuchen die Begriffe zum Beispiel pantomimisch darzustellen.

3. Werwölfe (Online)

Ein wohl allgemein bekanntes Spiel – Werwölfe. Die Werwölfe versuchen alle Dorfbewohner zu fressen, bevor diese es schaffen die Werwölfe zu entlarven. Eine der wichtigsten Rollen hat bei diesem Spiel der Spielleiter, der die Mitspieler durch das Spiel leitet und die passende Stimmung übermittelt. Die genauen Spielregeln könnt ihr im Internet nachlesen, falls ihr euch nicht mehr erinnern könnt.

Um die Rollen der verschiedenen Spieler zufällig zu verteilen könnt ihr einen Zufallsgenerator verwenden oder der Spielleiter verteilt diese. Je nach Gruppengröße sollte man vorweg eine Teilnehmerliste erstellen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Manche Rollen machen Online keinen Sinn wie zum Beispiel die Rolle des Mädchens. Solche Rollen lasst ihr dann einfach Weg. Um einen guten Überblick zu bekommen wer aktuell noch aktiv im Spiel ist kann eine Teilnehmerliste mit markierten Namen hilfreich sein.

4. Online Bingo

Dabei handelt es sich nicht um ein normales Bingo, sondern um eine Variante wo alle Teilnehmer dasselbe Blatt bekommen. Die Felder könnt ihr ganz einfach selbst gestalten oder eine Vorlage verwenden. Wir haben euch dafür eine ausgefüllte und eine leere Version schon einmal vorgefertigt die ihr downloaden könnt.

Die Teilnehmer sollen dann versuchen jede Frage mit einem Namen zu beantworten, wobei jeder Name nur 1x verwendet werden darf. Dabei können die Fragen von einfach bis schwierig variieren (nicht immer muss man jemanden Fragen, um die Antwort zu kennen). Die Teilnehmer sollen untereinander in kleinen Gruppen herausfinden auf wen was zutrifft.

Dabei empfiehlt es sich “Breakout Räume“ mit kleiner Teilnehmerzahl zu erstellen, die ihr alle 2 Minuten neu per Zufall zusammenstellt. Das Logo in der Mitte unserer Vorlage ist ein Bonus Feld das automatisch zählt. Ein Bingo ist erreicht, sobald man eine Zeile voll hat (optional mehrere Bingos möglich). Um das Ganze spannend zu machen sollte man vorweg einen Zeitraum festlegen, wie lange alle Teilnehmer Zeit haben und dann könnt ihr auch schon starten.

Ausgefüllte Bingo Vorlage (als Word)
Download starten
Leere Bingo Vorlage (als Word)
Donwload starten

5. Wer ist es? (Baby Edition)

(Fast) Jeder liebt Babyfotos und (fast) jeder liebt es zu rätseln. Also warum nicht rätseln wer, wer ist? Fragt alle eure Mitglieder, ob sie euch ein Babyfoto schicken können und bei eurem nächsten (online) treffen wird dann gemeinsam gerätselt wer sich hinter den süßen oder auch lustigen Bildern verbirgt. Der Spaßfaktor bei diesem Spiel ist natürlich abhängig von den Bildern. Deshalb ist es ratsam eure Mitglieder zu bitten euch speziell lustige Bilder zu senden – und falls es keine lustigen Bilder sind, sind es zumindest süße Bilder.

6. Skribbl

Bei Skribbl handelt es sich um ein Online-Spiel wo ein Spieler versucht ein Wort zu zeichnen und die anderen dürfen raten. Ihr könnt euren eigenen privaten „Raum“ erstellen, wo ihr dann eure Mitglieder über einen Link dazu einladen könnt. Dabei könnt ihr die Sprache sowie die Zeit, die ein Spieler zum Zeichnen hat, einstellen.

Digitale Aktivitäten für Vereine

7. Ein Video drehen

Warum nutzt ihr die Zeit nicht um ein Video zu drehen? Ja klar, durch Corona könnt ihr das nicht gemeinsam machen, aber jeder könnte eine Teilaufgabe übernehmen, je nachdem wo seine/ihre Stärken liegen. Somit könnt ihr dem Rest der Welt vielleicht einen Einblick hinter die Kulissen geben oder einfach ein Spaß-Video erstellen, um mal wieder was zum Lachen zu haben. Ihr könnt das Video auch als Imagevideo für euren Verein sehen, das ihr auf Social Media oder der eigenen Webseite zeigt. Zum Schneiden und Bearbeiten gibt es unzählige Apps, die ihr Gratis nutzen könnt.

8. Eine Verkostung

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter, die euch Online-Verkostungen von allem möglichen anbieten. Tees, Schokolade, Bier, Wein, Whisky, … Die meisten Verkostungen sind jedoch nicht so günstig. Deshalb fragt doch mal bei euren Mitgliedern nach, ob sich jemand mit einem Getränk oder einer Speise besser auskennt und Lust hat euch durch eine Verkostung zu führen. Falls das nicht der Fall ist, keine Sorge – ihr könnt auch einfach eure Lieblingssorte den anderen Mitgliedern vorstellen und somit vielleicht auch etwas Neues entdecken, das euch schmeckt.

9. Gemeinsamer Kochkurs (Online)

Auf die Löffel, fertig, los! Bestimmt gibt es in eurem Verein einen oder zwei Hobbyköche, die euch schon mit der einen oder anderen leckeren Speise verköstigt haben. Warum also nicht zur Überbrückung gemeinsam die eine oder andere Leckerei miteinander kochen und so allen Mitgliedern die Möglichkeit geben, die Lieblings Rezepte selbst zu kochen. Gutes Essen kann eine wahrlich glücklich machen – da macht es doch nur Sinn dieses Glück auch mit seinen Mitgliedern zu teilen.

10. Mottoparty (Online)

Im ersten Moment werdet ihr euch bestimmt denken – Nein Danke! Aber zurzeit gibt es nicht gerade viele Alternativen. Vor allem dann, wenn ihr mal wieder etwas zu feiern habt ist eine Mottoparty genau das richtige. Wenn ihr euch selbst und alle anderen Mitglieder sich in Schale werfen, mit einem Outfit passend zum Motto und dieses Motto lustig gewählt ist (Bad Taste), werdet ihr bestimmt viel Spaß haben.

Stellt euch vor, alle eure Mitglieder erscheinen in einem richtig lustigen Outfit – da ist der Spaß doch schon vorprogrammiert. Um eure Mitglieder zu motivieren und damit ihr eine gelungene Party schmeißen könnt, ist es wichtig euch Gedanken darüber zu machen was ihr alles mit euren Mitgliedern machen wollt und dafür einen Ablauf zu erstellen. Dazu noch ein kleines Party-Package, das an alle Mitglieder vorweg versendet wurde und dann gemeinsam geöffnet wird. Dann steht einem gelungenen Abend nichts mehr im Weg.

Aktivitäten in der Natur für Vereine

11. Geocaching

Was ist denn das? Wenn ihr gerne an der frischen Luft seid, rätselt und euch gerne auf die Suche begebt ist Geocaching genau richtig für euch. Eine Art Moderne Schnitzeljagd die ihr mit Hilfe einer App machen könnt. Einfach App auf der Geocaching Webseite downloaden, Geocache finden und im Logbuch eintragen. Das wunderbare daran ist, dass ihr draußen seid und neben der Suche könnt ihr in eurer Stadt vielleicht einen Platz entdecken, der euch bis dahin noch gar nicht aufgefallen ist.

Um das ganze nun auch für euch als Verein Sinnvoll zu gestalten könnt ihr zum Beispiel eine Wochen-Challenge an euren Verein stellen, wo ihr vorab verschieden Ziele in eurer nähe auswählt und an eure Mitglieder weiterleitet. Wer alle am schnellsten gefunden hat ist der Gewinner (dabei solltet ihr natürlich darauf achten, dass eure Mitglieder nicht am selben Tag zur selben Zeit die Challenge starten #corona). Ein Basis-Profil könnt ihr kostenlos bei Geocaching erstellen.

12. Naturbingo

Speziell für Vereine mit sehr jungen Mitgliedern ist Naturbingo ein schönes Spiel, das die kleinen gemeinsam mit ihren Eltern in der Natur spielen können. Ziel des Spiels ist es verschiedene Gegenstände aus der Natur zu finden. Dafür könnt ihr eine Liste mit Dingen schreiben, die gerade in der Natur zu finden sind. Wenn ihr dafür eine Sammelbox verwenden möchtet könnt ihr zum Beispiel einen leeren Eierkarton nehmen und auf den Deckel einen Zettel kleben mit den Dingen, die es zu finden gilt.

Sportliche Aktivitäten für Vereine

13. Sportliche Challenges

Egal ob im Sportverein oder nicht, manchmal braucht man eine Challenge, um entweder seinen hintern hoch zu bekommen oder um wieder mit mehr Ehrgeiz dabei zu sein. Deshalb sind sportliche Challenges die ihr euch im ganzen Verein oder nur in kleinen Gruppen setzt ein gutes Mittel, um wieder mit mehr Biss durchzustarten. Wie die Challenge aussieht wird sehr stark davon abhängig sein, wie fit ihr seid und wieviel Zeit in eurem Kalender noch frei ist. Wichtig ist nur, dass ihr euch ein realistisches Ziel setzt, das jedoch nicht zu einfach zu erreichen ist. Am Ende könnt ihr eine Virtuelle Siegerehrung machen oder die Verlierer müssen den Gewinnern ein Geschenk machen (das hilft oft, um noch motivierter dahinter zu sein das Ziel zu erreichen).

14. Gemeinsame Yoga Session (Online)

Probieren geht bekanntlich über studieren. Darum solltet ihr im Verein gemeinsam etwas Neues ausprobieren. Entweder ihr habt schon einen Yoga-Junkie in euren Reihen, der euch gerne anleitet oder ihr sucht euch eines der vielen Videos, die es auf YouTube gibt. Bei dem Versuch die eine oder andere Verrenkung nachzumachen werdet ihr bestimmt Spaß haben und vielleicht entdeckt jemand unter euch eine neue Leidenschaft. Natürlich könnt ihr auch etwas ganz anderes ausprobieren. Stöbert einfach mal durch die vielen Videos, die es gibt, durch.

Gehirntraining für Vereine

15. Escape Games (Online)

Mittlerweile gibt es schon viele Anbieter, die sich den Umständen angepasst haben und virtuelle Escape Rooms anbieten. Dabei variieren die Teilnehmerzahlen sehr stark. Einige sind eher für kleinere Gruppen ausgelegt, wo man dann zum Beispiel im Verein verschiedene Teams bilden kann, die in eigenen “Breakout Räumen“ gemeinsam rätseln. Das Team, das am schnellsten entkommen ist und das Rätsel gelöst hat, ist das Gewinner-Team. Beispiele:

„Lockdown: Zuhause ist es doch am schönsten“ von Wienxtra wird kostenlos zur Verfügung gestellt (4 Personen).

„Hogwarts Digital Escape Room” (Englisch) von Sydney Krawiec ist ebenfalls kostenlos und kann in Gruppen oder allein gespielt werden.

„Das Geheimnis des Königs“ von Breakout Göttingen ist ein Online Detektive-Spiel, das euch ebenso kostenlos zur Verfügung steht. Dabei werden über 4 Tage neue Hinweise an euch gesendet, um das Rätsel zu lösen (ca. 30-45 Minuten pro Tag).

Natürlich gibt es noch viele weitere Anbieter, die ihr ganz einfach im Internet finden könnt.

16. Quiz (night) für Vereine

Es gibt viele verschiedene Arten von Quiz. Sie können zum Beispiel Themenbezogen sein oder über das Allgemeinwissen. Am besten ist es ein Thema oder mehrere Themen zu wählen die euch im Verein interessieren und dazu ein Quiz zu erstellen. Ihr könnt aber auch ein Quiz, das auf euren Verein bezogen ist, erstellen oder zum Beispiel jedes Mitglied mit einbinden und dafür auf jedes Mitglied bezogen eine Frage kreieren.

17. Kreativwettbewerb (Geschichte schreiben, Fotowettbewerb)

Startet einen Wettbewerb in eurem Verein, um die Kreativität zu fördern. Beispielsweise könnt ihr einen Geschichtenwettbewerb starten, wo ihr als einzige Vorgabe den Anfang und das Ende einer Geschichte vorgebt.

In meiner Jugendgruppe haben wir damals als Anfangssatz „Ich war bis über beide Ohren verknallt.“ und als Schlusssatz „Der Hase war tot.“ bekommen. Dabei ist eine Geschichte entstanden, die ich heute noch gerne lese und nicht umhinkomme, ohne zu lachen. Falls euch das nicht zusagt könnt ihr auch einen Fotowettbewerb oder etwas ganz anders machen.

Habt ihr noch weitere Ideen oder Spiele/Aktivitäten, die ihr selbst im Verein gerne im online Format macht? Dann lasst uns daran teilhaben und sendet uns eure beliebtesten Online Aktivitäten von eurem Verein an [email protected].

Geballtes Vereinswissen im Vereinshandbuch 2021

Wir haben gemeinsam mit neun Experten aus der Praxis ein 85-seitiges ePaper zu aktuellen Themen rund um das Vereinswesen verfasst. Das ePaper beinhaltet 5 Kapitel und 15 Themengebiete zu wichtigen Bereichen rund um die Organisation, Mitglieder, Förderungen, Sponsoren, Steuern uvm. Also genau das richtige nach eurer erfolgreichen Gründung. Du kannst das Handbuch als kostenlosen Download auf der Vereinshandbuch Webseite herunterladen.

Mobile App und Webanwendung

Mit der kostenlosen Mitgliederapp immer und überall up-to-date sein und zusätzlich als Vorstand von der Webanwendung profitieren. Uns ist es wichtig, die Kommunikation und Organisation auf allen Ebenen bequemer und effizienter zu gestalten.